Herzlich willkommen in der
Zahnarztpraxis Dr. Thorsten Meyberg in Hagen

Herzlich willkommen in der
Zahnarztpraxis Dr. Thorsten Meyberg in Hagen

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage zu begrüßen.

Hier können Sie sich über unser Leistungsangebot informieren. Sie lernen unser Team kennen, erhalten einen Überblick über unsere Behandlungsmöglichkeiten und erfahren Wissenswertes rund um das Thema Zahngesundheit.

Unser Ziel ist es, Ihre Zähne gesund zu erhalten und so zu Ihrem Wohlbefinden beizutragen. Wenn Sie zu uns kommen, nehmen wir uns viel Zeit für Sie und bieten Ihnen eine individuelle Behandlung auf höchstem Niveau.

Dentalnews

Im Alter von 45 bis 65 Jahren verändert sich der Hormonhaushalt bei Frauen. Schlafstörungen, Hitzewallungen und depressive Verstimmungen gehören zu den allgemein bekannten Symptomen. Leider stellen die Wechseljahre auch ein Risiko für die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch dar. Welche Symptome. . .

Für die tägliche Mundhygiene greifen viele Menschen gerne zu ihrer Elektrozahnbürste, um die Zähne gründlich zu putzen. Meist ertönt auch nach zwei bis drei Minuten ein Signal, so dass wir sicher sind, ausreichend Zeit für das Putzen investiert zu haben. Während die Handzahnbürste alle drei Monate neu. . .

Für schöne, gesunde Zähne spielt die Zahnpflege eine entscheidende Rolle. Zu diesem Zweck greifen wir mindestens zweimal am Tag zur Zahnbürste und Zahnpasta. Nun scheint es eine ganz natürliche Alternative zur Zahnpasta zu geben. Mit Kokosnussöl können schädliche Bakterien wirksam und schonend bekämpft. . .

Im Kindergebiss sieht man es noch häufig, bei Erwachsenen eher selten: Zahnlücken zwischen den Zähnen. Besonders auffällig ist eine Lücke zwischen den Schneidezähnen. Die Zahnlücke kann sehr sympathisch wirken, wie bei der französischen Schauspielerin Vanessa Paradis. Beim deutschen Schauspieler Jürgen. . .

Laut einer aktuellen Studie haben Forschende aus Katar festgestellt, dass es einen Zusammenhang zwischen der Zahngesundheit und dem Verlauf von Covid-19 gibt. Ihre Ergebnisse weisen darauf hin, dass Patienten, die eine bakterielle Entzündung des Zahnbettes (Parodontitis) haben, ein erhöhtes Risiko für eine. . .

Okklusion, Xanthodontie oder Craniomandibuläre Dysfunktion? Diese Fachbegriffe sagen Ihnen nichts? Kein Wunder, denn die wenigsten Menschen kommen in der Regel mit diesen medizinischen Fachtermini im Alltag in Berührung. Wenn Sie bei Ihrem Zahnarzt im Behandlungsstuhl sitzen, haben Sie aber vielleicht schon. . .

Laut einer aktuellen Analyse der Barmer Krankenversicherung waren im Jahr 2019 etwa 230.000 Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren wegen Kreidezähnen in zahnärztlicher Behandlung. Damit wären acht Prozent der Kinder in dieser Altersgruppe von einem viel zu weichen Zahnschmelz betroffen. Vermutlich liegt. . .

Hierzulande zählt eine Parodontitis zur Volkskrankheit, unter der mehr als 80 Prozent der über 35-Jährigen leiden. Eine Parodontitis ist eine bakteriell bedingte Entzündung des Zahnhalteapparates. Das Tückische daran ist, dass die Erkrankung oft lange Zeit nicht bemerkt wird, weil die Symptome zunächst schwach. . .